Alle Jahre wieder wird es ein Fotokalender

Das letzte Adventswochenende hat begonnen, die meisten Weihnachtsgeschenke sind gekauft, was liegt da ferner als die letzten Tage bis Weihnachten nochmal mit einem ausgiebigen Abend auf dem Weihnachtsmarkt mit Freunden zu verbringen. Kein Gedanke geht in dieser Zeit in Richtung Weihnachtsgeschenke. Man geniesst die Zeit mit einem Glühwein, ob bei milden Temperaturen wie in diesem Jahr oder bei kühlen Temperaturen. Ab Montag beginnt bei vielen der Weihnachtsurlaub. Es ist noch genug Zeit für das ein oder andere Weihnachtsgeschenk.

Fehlt mir doch noch ein Geschenk? Aber was soll es werden? Ein Fotokalender?!

Das letzte Adventswochenende ist vorbei. Die meisten Geschenke sind eingepackt. Doch dann… es fehlt doch noch ein Geschenk und genau diese Erkenntnis kommt meist wenige Tage vor Heiligabend. Aber was soll es werden?

Ein Fotokalender (wie in jedem Jahr?)

Schnell greift man zum nächsten USB Stick, sucht Fotos aus dem letzten Urlaub zusammen oder die ein oder anderen Selfies heraus und ab zur nächsten Drogeriekette. Schnell zum Picture Print Terminal, Fotos ausdrucken und aus dem Regalständer wird ein blanko Fotokalender mitgenommen. Jetzt nur noch die Fotos einkleben und fertig.

Muss es denn immer der Fotokalender sein? NEIN!

Eltern, Großeltern, der/die Partner/in oder auch die Tanten/Onkel freuen sich über Fotogeschenke. Dennoch finde ich, dass der klassische Fotokalender in die Jahre gekommen ist. Die Preise für Fotoprodukte sind weiterhin fallend. Sei es das Lieblingsbild auf Leinwand, die Urlaubserinnerung hinter Plexiglas oder Pärchenfoto aus dem letzten Urlaub auf dem Mauspad und nicht zu vergessen die Fotos auf dem klassischen Kaffeebecher. Es geht persönlicher, es geht ausgefallener und vor allem individueller.

Exakt 2 Tage vor Heiligabend bekam ich die Anfrage nach einem Shooting für einen Fotokalender. Dafür war die Zeit einfach zu knapp. Dennoch wollte ich die Bekannte von mir nicht hängen lassen und bot ihr an, dass wir aus den Fotos unserer letzten 3 Shootings etwas persönlicheres gestalten. Was könnte persönlicher sein als eine gemeinsame Erinnerung mit der beschenkten Person auf Leinwand zu bannen. Wir entschieden uns für ein Bild aus gemeinsamen Kindertagen der beiden als Zentrum und um dieses herum bannten wir ineinanderfliessende Bilder aus den letzten 2 Jahren.
Auch wenn sich die Suche nach einem Fotodienstleister sehr schwer erwies, 2 Tage vor Heiligabend konnten wir dennoch einen ausfindig machen und erhielten innerhalb von 2 Tagen den Leinwanddruck. Das Ergebnis für die Mühe: leuchtende, begeisterte und tränenerfüllte Augen und ein großes Danke schön dafür, dass es nicht schon wieder ein Fotokalender wurde.

Wie steht ihr zu dem typischen Fotokalender? Ein tolles Geschenk oder doch eine überholte Idee?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.