Jeder Smartphonebesitzer ist über kurz oder lang schon über das grüne Icon mit dem Elefanten gestolpert. Mal war es auf dem neuen Smartphone schon hinterlegt, mal hat man es sich die App als empfohlene App aus dem AppStore oder Playstore heruntergeladen oder man löschte die App vom Smartphone. In meinem Umfeld hörte ich immer wieder, dass sich niemand wirklich damit auseinandergesetzt hat. So ging es mir auch lange Zeit, dennoch muss ich sagen es war ein Fehler.

effektiver Shootingbegleiter, auch in der Planungsphase

Evernote iPhone Screen
Evernote Menü Screen

An einem Wochenende entschied ich mich die App zu starten und mich anzumelden. Das Look-and-Feel zu Beginn war ungewohnt, dennoch konnte ich mich schnell einarbeiten. Kurze Notizen über die Handy oder Tablet Tastatur einzugeben ist jetzt keine wirkliche Neuerung. Die Besonderheiten von Evernote erfährt man dann, wenn man Bookmarks von Homepages nach Evernote leitet oder handschriftliche Notizen abfotografiert, Notizen mit Erinnerungen versieht oder sogar Sprachnotizen aufzeichnet.

Für mich ist Evernote, vor allem für die Planung und Organisation von Shootings, ein unabdingbares Tool geworden. Wenn ich auf Locationsuche bin öffne ich einfach das entsprechende Notizbuch oder erstelle ein Neues in der App, erstelle Fotos als Notizen von dieser Location und erhalte auch direkt die GPS Positionsdaten. Gerade wenn man nach Lost Places sucht oder eine Location bei einem Spaziergang auf Abwegen entdeckt hat, kann dieses Feature sehr hilfreich sein. In der Pro Version wird man zudem auch noch mit einer Freigabeoption belohnt. Notizen, Kommentare zu Notizen oder Ergänzungen sind auch mittels Stift oder Finger in Handschrift auch möglich.

Workflow Optimierung dank Evernote

Evernote iPhone Screen
Evernote Notizenübersicht

In meiner Serie Kommunikation mit dem Model bin ich bereits auf meinen Workflow eingegangen. Bereits bei der Modelsuche setze ich den ersten Punkt für den Workflow. Sei es ein Link über ein Social Media Profil des Models oder einfach nur der Name oder Kontaktinformation, so habe ich immer eine Möglichkeit schnell einen Kontakt herzustellen, vielleicht auch im Falle einer Absage. Die Möglichkeit den unterschriebenen TFP-Vertrag zu fotografieren, um diesen in einem nötigen Fall griffbereit zu haben oder einfach nochmal weiterzuleiten, falls er dem Model abhanden gekommen sein sollte.

Die Möglichkeiten die Evernote bietet lassen sich wunderbar dem eigenen Workflow angleichen. Bei jedem Start der Anwendung oder auch bei der Anmeldung in einem Webbrowser an einem PC/Mac/Linux hat man direkten Zugriff auf seine Daten und stetig sind diese aktuell.

Evernote im Einsatz bei einem Event

Ein großer Vorteil in der Fotografie liefert Evernote während des Einsatzes bei einem Event. Nehmen wir einfach mal an, als Fotograf wurdest du für Partyfotos, auf einer Hochzeit, auf einer Messe oder einem Festival gebucht oder du befindest dich dort, um einige neue Kontakte zu knüpfen, vielleicht auch als geladener Gast und entdeckst einige Personen die nach Rücksprache abgelichtet werden möchten. Hier kann direkt die Kontaktinfos direkt als Foto anhängen und die Bildnummerierung der Kamera direkt mit aufnehmen. So kann man während der Bearbeitung oder auf Rückfragen der Personen kurzer Hand die Bilder weiterleiten.

Evernote iPhone Screen
Erinnerung erstellen

Mein Fazit

Evernote ist eine wirklich gelungene App. Gerade im Einsatz mit einem Privathandy, einem beruflichen Handy, einem feststehenden PC/Mac oder auch zusätzlich in Verwendung mit einem Tablet. Man hat immer alle Notizen im Zugriff, kann sie Abarbeiten, Erinnerungen erstellen, Liste erzeugen oder man nutzt es einfach nur als digitalen Einkaufszettel. Evernote lässt sich wunderbar an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Ich möchte nicht mehr darauf verzichten.

Wie sieht es mit euch aus? Habt ihr Evernote im Einsatz? Wie sind eure Erfahrungen? Oder haltet ihr nichts davon, gerade weil es eine Cloud basierte App ist?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.