Der Bonus nach einem Shooting

Nachdem meine erste Blogserie fertiggestellt wurde und ich jetzt eigentlich an der Bildbearbeitung meiner letzten 2 Shootings arbeiten sollte, wollte ich euch einfach mal einen Bonus meines letzten Shootings präsentieren. Eigentlich gehört es zum guten Ton, dass ein Model mit dem ich arbeite eine Begleitperson dabei hat. Relativ spontan fragte mich die liebe Sabrina, ob ich nicht am Wochenende wieder einmal Lust hätte mit ihr zu arbeiten. Da ich für das vergangene Wochenende noch kein Shooting verplant hatte, kam es genau zum richtigen Zeitpunkt. Mit ihr zu arbeiten bedeutet immer viel Lachen, tolle Gestiken und interessante Posen.

Dieses mal stand der Regen im Mittelpunkt. Bei den meisten Outdoor Shootings bedeutet Regen einen Neuplanung oder sogar ein Absagen des Shootings. Doch diesmal wurde der Termin gezielt auf den Samstag gelegt, denn für die Mittagszeit wurde Regen angesagt. Leider sank die Temperatur so stark, dass ich mich beeilte, damit Sabrina nicht zu stark frieren musste. Doch genau das erzielte besondere Aufnahmen und dabei entstand die Idee, ihre Gänsehaut mit einzubinden und für ein besonderes Composing die Bilder zu verwenden. Sobald die Bilder fertig sind, werden sie natürlich hier unter der Rubrik Portraits bzw. Composings zu finden sein.

Doch der Bonus an diesem Shooting war Sabrinas Begleitperson. Von ihr wurden einige Fotos von mir im Hintergrund während des Shootings, unter anderem auch ein kleines Video angefertigt. Genau so einen Bonus nach einem Shooting zu erhalten ist wirklich etwas besonderes. Für mich ist eine solche Wertschätzung das Besondere an einem Shooting. In Zukunft werdet ihr auf jeden Fall noch einige weitere Shootingergebnisse mit ihr zu sehen bekommen, vor allem da ich sie auch in einem großen Shootingprojekt einplane.

Vielleicht noch ein paar abschließenden Worte, natürlich steckt in einem Shooting, unabhängig von lange geplant oder relativ spontan organisiert, bedeutet dies natürlich Arbeit. Es ist jedoch schöne Arbeit. Vor allem während der Bildbearbeitung entdecke ich immer wieder besondere Aspekte eines Gesichts, der daraus resultierenden Ausstrahlung oder dem Gesamtbild. Aus diesem Grund arbeite ich mit meinen Modellen gerne mehrfach in verschiedenen Projekten.

Quellenangabe: Die in diesem Beitrag verwendeten Fotos wurden mir von Sabrina T. zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.