Hochzeitsfotografie – Unverschämtheit hat 3 Buchstaben

Dieser Blogartikel kann Werbung enthalten Dieser Beitrag über meine Erfahrungen in der Hochzeitsfotografie der letzten 3 Jahre beinhaltet viel Sarkasmus. Dank einer Teilnehmerin eines Junggesellinnenabschieds habe ich mich dazu entschlossen, euch in meiner lockeren Art daran teilhaben zu lassen, wieso manche Hochzeitsaufträge einfach abgelehnt werden müssen. Ist es nicht schön? Du bekommst an einem Abend eine telefonische Anfrage für eine Hochzeitsreportage. Das zukünftige Brautpaar hat genaue Vorstellungen und zudem bringt

Luxor – Kamera, Akkreditierungen und Hatschepsut

Wenn es um Tempelanlagen, Sightseeing, Pharaonen und den Nil geht, dann fallen einem 2 Begriffe sofort ein, Theben und Luxor. Nicht nur das Luxor die größte oberägyptische Stadt ist, sie direkt am Ufer des Nils liegt, sie liefert einem mehr als das eine oder andere Motiv. Luxor ruft förmlich danach „lade die Akkus“, „leere deine Speicherkarten“ und „schnapp dir deine Kameratasche“. :-) In meinem vorherigen Beitrag schrieb ich euch von

Pyramiden, Tourismus und Tutanchamun

Urlaub ohne Kamera wäre für mich keine Erholung, sondern Stress. Pausenlos würde mich die Frage verfolgen, was wäre wenn. Sicher, in dem einen oder anderen Urlaub hätte ich die Kamera auch Zuhause lassen können, aber wenn das Reiseziel Ägypten lautet, dann steht diese Frage nicht mal im Raum. Mich plagte eher der Gedanke, welche Speicherkarten ich noch kaufen muss. : Geplant oder voll verplant zu den Pyramiden Ägypten war für