schlechtes Wetter = blogging Time

image

Heute hatte ich eigentlich geplant mich mit meiner Kamera und meinem Stativ am Rheinufer in Köln zu positionieren und von dort aus einige Panoramaaufnahmen der Abenddämmerung, des Sonnenuntergangs und des Sternenhimmels einzufangen. Doch leider hat mir das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht. Besser noch, Schuld war eher die Wettervorhersage. Was würde dann näher liegen als sich mit dem eigenen Blog, der Homepage und dem bloggen zu widmen.

Dabei ist mir ein Fehler bzw. ein Problem mit WordPress aufgefallen. In so einem Fall ist es immer gut genügend Literatur zu diversen Themen zu Hause zu haben. Nicht immer kann mir die Google Suche wirklich weiterhelfen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.