TfP – Time for… kostenlos?

Mein letztes Shooting auf Basis eines TfP-Vertrags liegt nun einige Zeit zurück. Vor kurzem startete ich nach längerer Zeit meine ersten Aufrufe für das eine oder andere Shooting auf Basis eines TfP-Vertrags. Es freute mich natürlich wie schnell die ersten IM’s und E-Mails ankamen. Modelle, mit denen ich in der Vergangenheit oft arbeitete, Verlinkungen an mögliche Interessentinnen, aber auch die eine oder andere E-Mail, die mich fast vom Stuhl gehauen

TfP oder wie 3 Buchstaben für Gänsehaut sorgen

Die Geschichte des TfP Vertrags ist eine Geschichte voller Missverständnisse Ok, ich gebe es zu, dieser Wortlaut wird vielen noch aus einer Werbekampagne  Ende 90er Jahren im Hinterkopf geblieben sein. Dennoch trifft es ungemein auf die Vertragsform TFP zu. Wenn man schon nach einem TfP Shooting als Model sucht oder als (Hobby-) Fotograf danach sucht, sollte man zumindest wissen wofür  TfP steht bzw. was ein TfP Vertrag überhaupt ist. Vor

Blogserie: Kommunikation für ein TFP Shooting – Der TfP-Vertrag

Der Tag des Shootings rückt immer näher. Die wichtigen Punkten für das Shooting sind besprochen. Ich habe die nötigen Vorbereitungsarbeiten getroffen und eigentlich kann es bald los gehen oder fehlt noch was? Die Vervollständigung des TfP-Vertrags Zuvor schrieb ich bereits, dass ich die wichtigen Informationen in den TfP-Vertrag aufnehme. Eigentlich hätte ich dann den Vertrag doch schon ausdrucken können und für das Shooting bereit legen können? Doch dem ist nicht